Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?

Ein Thermometer (aus dem Griechischen "therm" - "warm") mißt die Temperatur von Gasen (Luft), Flüssigkeiten (Badewasser) oder festen Körpern.

Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?

Ein gewöhnliches Thermometer

Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?

Verschieden Thermometer für die Küche

Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?

Früher üblich: Quecksilber im Glasröhrchen

Wie mißt ein Thermometer die Temperatur?

Ein rundes Wohnzimmerthermometer

Es wird ebenso eingesetzt, um die Körpertemperatur von Menschen zu bestimmen (Fieberthermometer). Es mißt die Temperatur im Kühlschrank, im Backofen und sogar innerhalb des Sonntagsbratens. Morgens schauen wir auf die Außentemperatur unserer Wetterstation, um zu wissen, wie wir uns kleiden müssen. Ein Thermometer mißt die Temperatur in unserem Computer und schaltet rechtzeitig eine Lüftung an, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Die früher übliche Thermometer bestanden aus einem Glasröhrchen, welches mit einer Flüssigkeit gefüllt ist und luftdicht abgeschlossen ist. Die Flüssigkeit war früher meist Quecksilber, heute wird bei dieser Art von Thermometer meist Alkohol eingesetzt. Das Funktionsprinzip beruht auf der Ausdehnung der Flüssigkeit bei steigender Temperatur. Je höher die Temperatur, desto höher steigt die Flüssigkeit im Röhrchen. Neben dem Röhrchen befindet sich eine Skala, anhand derer man die genaue Temperatur ablesen kann. Die Einheit der Temperatur, die wir verwenden, heißt "Grad Celsius" (°C). Das ist nicht in allen Ländern so, in den USA wird "Grad Fahrenheit" verwendet.

Moderne Thermometer arbeiten mit sogenannten Thermoelementen, bei denen zwei verschiedene Metalle in Berührung kommen, die eine sogenannte Thermospannung erzeugen, die temperaturabhängig ist. Hier wertet eine Elektronik das Signal aus und liefert uns die genaue Temperatur. Bei einem Backofenthermometer dagegen nutzt man den "Bimetalleffekt" aus. Zwei Metalle, die sich bei Erwärmung unterschiedlich ausdehnen, sind fest miteinander verbunden. Steigt nun die Temperatur, beginnt sich der Bimetallstreifen zu verbiegen. Die Größe der Verbiegung kann man als Maß für die Temperatur verwenden.



im Shop einkaufen