Die Bedeutung von Solarzellen für unser Leben

Solarzellen auf dem Dach sind ein normaler Anblick geworden. Was bedeuten sie für unsere Zukunft?

Die Bedeutung von Solarzellen für unser Leben

Solarzellen auf den Dächern...

Die Bedeutung von Solarzellen für unser Leben

...kommen immer häufiger vor.

Die Bedeutung von Solarzellen für unser Leben

An diesen Anblick haben wir uns schon gewöhnt

Die Nutzung der sogenannten erneuerbaren Energien, zu denen die Sonnenenergie gehört, wird in Deutschland staatlich gefördert. Neben den vielerorts sichtbaren Windkraftanlagen sind die Solaranlagen auf privaten und öffentlichen Dächern Indiz für den Wandel in der Energiewirtschaft. Optimistische Schätzungen gehen davon aus, daß schon 2014 der eigene Solarstrom billiger als der vom Stromversorger bezogene sein wird.

Möglich wird dies durch die Entwicklung immer leistungsfähigerer Solarzellen. Diese wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie um. Der so erzeugte elektrische Strom kann Akkus laden oder aber in das Stromnetz eingespeist werden. Dadurch müssen weniger Kraftwerke in Anspruch genommen werden.

Die Solarzellenhersteller arbeiten daran, einerseits mit weniger Energie kostengünstigere Solarzellen herzustellen. Zum anderen wird versucht, mit immer weniger Silizium, dem wichtigsten Bestandteil der Solarzellen, auszukommen. So werden die Siliziumscheiben, aus denen dann Solarzellen entstehen, immer dünner und die Verluste, die beim Zersägen der sogenannten Ingots (Blöcke aus Silizium) bisher entstanden, durch neue Verfahren vermieden.

Ein wichtiges Kriterium im Kampf um die Kunden ist für Solarzellenhersteller die Effizienz ihrer Produkte. Diese gibt an, wieviel Prozent des einfallenden Sonnenlichtes tatsächlich in elektrische Energie gewandelt wird. Nach Angaben der "European Photovoltaic Industry Association" wurde 2004 im Durchschnitt 14.5 % des Sonnenlichts in Strom gewandelt. Im Jahre 2008 war es bereits 16.5 %. Die Entwicklung wird hier ähnlich unspektakulär, aber stetig weitergehen.

Wir werden in Zukunft weiterhin eine zunehmende Bedeckung von Dächern und Gebäuden mit Solarzellen sehen, ein Anblick, an den wir uns aber sicher schon gewöhnt haben. Auf vielen Dächern kann man alternativ auch sogenannte Sonnenkollektoren sehen, die die Sonnenenergie in Wärme für das Warmwasser oder die Heizung verwandeln.



im Shop einkaufen