Warum haben Traktoren so große Reifen?

Traktoren werden immer größer, leistungsfähiger und schwerer. Die Reifen müssen beim Wachstum mithalten - warum?

Warum haben Traktoren so große Reifen?

Traktoren werden größer und leistungsfähiger - die Reifen müssen mitwachsen

Die ersten Traktoren hatten eine Eisenbereifung, die schon bald durch Räder aus Vollgummi ersetzt wurden. Schon seit einigen Jahrzehnten werden Traktoren mit Luftbereifung ausgestattet. Traktoren wurden im Laufe der Zeit nicht nur bedeutend leistungsstärker, sie wurden auch schwerer. Ein moderner Traktor würde mit einer Eisenbereifung, wie sie früher üblich war, heute große Problem bekommen.

Traktorreifen müssen verschiedene Aufgaben bewältigen, dazu müssen sie im Gelände wie auf der Straße einsetzbar sein. Sie erhalten ein Profil, welches sie gut auf der Straße fahren läßt, aber im Gelände auch geeignet ist, große Zugkräfte zu übertragen.

Die großen Reifen dienen nun einerseits dazu, nicht in der weichen Erde oder im Schlamm stecken zu bleiben. Traktoren müssen zu jeder Jahreszeit, auch im Herbst, wenn die Felder besonders feucht sind, ihre Arbeit verrichten. Andererseites dienen sie dazu, daß Gewicht des Traktors gut zu verteilen, so daß durch die Reifen die Bodenlebewesen möglichst geschützt werden und der Boden fruchtbar bleibt. Man möchte dabei vermeiden, daß die Gänge von Regenwürmern zugedrückt werden und der Boden gleichzeitig zu stark verdichtet wird.

Je größer der Durchmesser und die Breite eines Reifens sind, desto größer ist auch die Fläche, mit der der Reifen den Boden berührt. Der Fachmann nennt diese Fläche "Reifenaufstandsfläche". Je größer diese Fläche ist, desto niedriger ist der Druck, den der Reifen auf den Boden ausübt.

Fährt der Bauer mit dem Traktor aufs Feld, hat er noch einen kleinen Trick parat, um die Reifenaufstandsfläche zu erhöhen. Er senkt den Luftdruck in den Reifen. Je "platter" ein Reifen ist (geringer Reifendruck), desto größer ist die Fläche zwischen Reifen und Boden.

Auf der Straße dagegen ist ein niedriger Druck im Reifen unerwünscht, da der Treibstoffverbrauch des Traktors und Verschleiß des Reifens steigen. Moderne Traktoren haben deshalb sogenannte Reifenregler, mit denen der Reifenluftdruck den jeweiligen Bedingungen angepaßt werden kann.



Foto: © percent - Fotolia.com



im Shop einkaufen