Warum färben sich die Blätter unserer Bäume im Herbst gelbrot?

Im Herbst verzaubert uns die Natur mit prächtigen Farben - was hat das mit "Chlorophyll" zu tun?

Warum färben sich die Blätter unserer Bäume im Herbst gelbrot?

Kinder lieben es, im raschelnden Laub zu spielen

Warum färben sich die Blätter unserer Bäume im Herbst gelbrot?

Bunte Herbstfarben überall

Warum färben sich die Blätter unserer Bäume im Herbst gelbrot?

Auch Weinblätter färben sich

Dieses Chlorophyll sorgt, neben anderen Stoffen, für die Aufnahme der Sonnenenergie in den Blättern. Die Sonne strahlt mit einem ganzen Spektrum von Farben auf uns, und die meisten werden vom Chlorophyll sozusagen verschluckt. Nur grüne Farben kann Chlorophyll nicht aborbieren, diese Farbanteile des Sonnenlichts werden daher von den Blättern in alle Richtungen wegreflektiert und wir sehen sie.

Im Herbst ändert sich das Wetter in unserern Gegenden für die Bäume. Es wird kälter, die Sonnenscheindauer geringer. Die Bäume (außer die immergrünen Nadelbäume) bereiten sich darauf vor, ihre Blätter abzuwerfen. In dieser Zeit geht der Einfluß des Chlorophylls zurück und andere Stoffe, eben die, die so toll leuchten, treten jetzt hervor. Es wird vermutet, daß die rote Signalfarbe Freßfeinde abhalten soll. Aber die Meinungen gehen hier durchaus auseinander.

Nichtsdestotrotz, diese Phase der schönen herbstlichen Färbung sollte man nutzen für ausgiebige Wanderungen, bei denen die Kinder die schönsten herbgefallenen Blätter sammeln und zwischen Buchseiten trocknen und festpressen können.



im Shop einkaufen