Plastikflasche mit Überdruck

Was passiert mit einer Flasche, etwas Wasser und einem Trinkhalm beim Erwärmen?

Plastikflasche mit Überdruck

Eine Flasche mit Trinkhalm und etwas Wasser mit Knete abgedichtet

Einer Plastikflasche wurde ein handelsüblicher Trinkhalm, der oben etwas verjüngt wurde (mit einem Feuerzeug erhitzen und etwas zusammendrücken) hineingesteckt. Vorher wurde etwas Wasser eingefüllt und dann den Flaschenhals mit Knetmasse abgedichtet. Am besten stellt man das ganze nun in eine Schüssel.

Man kann jetzt wahlweise heißes Wasser auf die Flasche gießen, oder, wie in unserem Fall, einen Fön darauf richten. Die Erwärmung der Luft im Inneren der Flasche sorgt für einen Luftdruckanstieg, der das Wasser aus dem Trinkhalm "schiebt" und das Wasser kurz sprudeln läßt.



im Shop einkaufen