Luftdruck und Reibung - der Luftballon hebt die Tasse

Eine Tasse wird von einem Luftballon angehoben - dank Luftdruck und Reibung.

Luftdruck und Reibung - der Luftballon hebt die Tasse

Der Luftballon wird in der Tasse aufgeblasen

Luftdruck und Reibung - der Luftballon hebt die Tasse

Der aufgeblasene Ballon hebt die Tasse

Ein Luftballon wird in einer Tasse aufgeblasen, man kann dazu eine Ballonpumpe zu Hilfe nehmen. Spürt man starken Widerstand, kann man den Ballon verschließen (Knoten). Nun hebt man den Ballon vorsichtig an, ist der Druck im Inneren des Ballons groß genug, kann man die Tasse mit anheben.

Aufgrund des großen Druckes im Ballon preßt sich dieser fest an die Innenwand der Tasse. Dadurch ensteht eine so große Reibung, daß man die Tasse mit heben kann. Zum Schluß kann man versuchen, mit einer Hand die Tasse festzuhalten und mit der anderen den Ballon herauszuziehen.



im Shop einkaufen