Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

Die Oberflächenspannung verschiedener Flüssigkeiten führt dazu, daß diese regelrecht miteinander "kämpfen" - in unserem Fall Alkohol und Kaffee.

Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

Ein paar Tropfen Alkohol werden zum Kaffee gegeben...

Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

..der Kaffee weicht zunächst weg.

Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

Allmählich beginnt sich der Kreis...

Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

...zu schließen, der Kaffee drängt zurück.

Kaffee und Alkohol - Kampf der Oberflächenspannungen

Der Kaffee hat gewonnen!

Kaffee wird auf einen flachen Teller oder dessen flache Unterseite gegeben. Es genügt ein dünner Film dieser Flüssigkeit. Nun gibt man ein paar Tropfen Alkohol hinzu (wer keinen reinen Alkohol hat, kann auch starken Schnaps oder Likör nehmen, in unserem Fall war es Jagertee).

Interessant ist zunächst der Moment, in denen der Alkohol mit dem Kaffee in Berührung kommt. Es bildet sich sofort ein kreisförmiger Bereich, in dem beide Flüssigkeiten verdrängt werden.

Nach einer Weile beginnt sich der Kreis wieder zu schließen, die Flüssigkeit kehrt zurück. Hier sollte man mit den Kindern aufmerksam den Randbereich zwischen dem leerem Bereich und der zurückdrängenden Flüssigkeit beobachten. Hier hat man den Eindruck, als ob die Flüssigkeit siedet.

Ursache dieses Verhaltens sind die unterschiedlichen Oberflächenspannungen in Kaffee und Alkohol.



im Shop einkaufen