Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Das Trocknen von Lebensmitteln wird schon seit Jahrtausenden genutzt, um Lebensmittel zu konservieren. Wir haben eine Gurkenscheibe im "Turbomodus" getrocknet.

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C, anschließend 20 min 50°C

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C, anschließend 50 min 50°C

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C, anschließend 110 min 50°C

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C, anschließend 170 min 50°C

Trocknen von Lebensmitteln - ein Versuch mit einer Gurkenscheibe

Nach 10 min 200°C, anschließend 230 min 50°C

Das Trocknen von Lebensmitteln ist eine uralte Methode, um Lebensmittel haltbar zu machen. Durch den Wasserentzug haben Mikroorganismen keine Chance mehr, die Lebensmittel anzugreifen. Durch das Konservieren von Lebensmitteln stieg die Überlebenschance der Menschen in Dürreperioden oder während des Winters.

Die einfachste Methode der Trocknung von Lebensmitteln ist das Trocknen in der Sonne. Hier kommt es darauf an, schnneller zu trocknen, als es Mikroorganismen möglich ist, die Lebensmittel zu zersetzen. Dazu werden zum Beispiel Tomaten in Scheiben geschnitten und in die Sonne gelegt.

Heute gibt es eine Vielzahl industrieller Methoden, um Lebensmittel zu trocknen. Dazu gehören Sprühtrocknung, Gefriertrocknung, Vakuumtrocknung und eben die erwähnte Lufttrocknung, die man unter Wärmeeinwirkung beschleunigen kann.

Wir haben den Versuch mit einer solchen Gurkenscheibe unter Wärmeeinwirkung gemacht. Es handelt es sich also um Lufttrocknung.

Hier ist der Versuchsplan, die Gurke wird jeweils nacheinander für die angegebene Zeit und Temperatur im Backofen behandelt:

  • 10 min 200°C
  • 20 min 50°C
  • 30 min 50°C
  • 60 min 50°C
  • 60 min 50°C
  • 60 min 50°C
  • 60 min 50°C



im Shop einkaufen