Ein rohes Ei in Essig einlegen

Was passiert, wenn wir ein rohes Hühnerei über Nacht in Essig einlegen?

Ein rohes Ei in Essig einlegen

Rohes Ei ohne Schale

Ein rohes Ei in Essig einlegen

Das rohe Ei wird in Essig gelegt

Ein rohes Ei in Essig einlegen

Das Ei nach einer Nacht im Essigbad

Für diesen Versuch benötigen wir:

  • 1 rohes Hühnerei
  • 1 Glas
  • Essig.

Das Ei wird über Nacht in Essig gelegt.Es sollte vollständig vom Essig bedeckt sein. Der Essig wird die Schale aus Kalk auflösen, ähnlich wie Kalkentferner im Heißwasserbereiter. Es kann sein, daß man den "verbrauchten" Essig nochmal weggießen und durch frischen ersetzen muß.

Nachdem sich die Kalkschale aufgelöst hat, wird der rohe, flüssige Inhalt vom Ei nur durch das dünne Eihäutchen zusammengehalten.

Man kann das Ei nun drücken und verformen, aber große Vorsicht: Sehr schnell platzt das Eihäutchen und der flüssige Inhalt ergießt sich über den Tisch. Also am besten im Freien oder über einem Waschbecken probieren!

Wenn man das Ei gut abspült kann man es auch gegen das Licht halten. Was seht Ihr?



im Shop einkaufen